NAFCO | Wie man China-Lieferanten erfolgreich besucht

NAFCO | Wie man China-Lieferanten erfolgreich besucht
Zeit :2017-04-20  Von : NAFCO-China Messing Ventil Hersteller

Wenn Sie sich entscheiden, aus China zu kaufen, könnte eine Face-to-Face-Strategie genau das sein, was Sie suchen, um Ihre Chancen auf Erfolg zu erhöhen. Es wird Ihnen helfen, mit chinesischen Fabriken effizienter umzugehen. Aber es ist nie einfach, in ein anderes Land zu fliegen und einige Leute und Firmen zu untersuchen, die du niemals vorher kennst. Du musst alles vor einer Aktion ausarbeiten.

Hier werden wir weiter in die Vorbereitungen schauen, die Sie vor der Erfüllung Ihrer potenziellen Lieferungen vornehmen müssen. Und wir werden auch ausführlich diskutieren die Kleiderordnung, Grüße, Fragen, die Sie fragen sollten, Fabrik Touren und alles, was Sie für eine erfolgreiche Reise wissen müssen.

Davor wollen wir eine Minute verbringen, um herauszufinden, warum Sie Ihre Lieferanten an erster Stelle besuchen sollten:

Zuerst können Sie die Kommunikationszeit mit Lieferanten reduzieren (zB von 4 Monaten bis 10 Tagen). Ohren und Augen sind immer besser als Worte;

Sie werden in der Lage sein, Lieferanten zu beurteilen und wie gut sie für Sie sind. Sie können beobachten, wie das Management zwischen sich selbst kommuniziert und sich dem Chef vorgestellt hat (Dies kann Ihnen helfen, kleine Probleme in Bezug auf Ihre Aufträge in der Zukunft zu lösen);

Sie haben eine Chance, die Produktionsstätten zu besichtigen, bestätigen Fabriken Kapazitäten und Fortschritte (gelegentlich die Informationen, die ein Anbieter bietet Ihnen über eine E-Mail möglicherweise nicht genau richtig, vor allem in Bezug auf wie viel und wie schnell sie produzieren können, dies Kommt aus 10 Jahren persönlicher Erfahrung). Holen Sie sich Ideen für neue Produkte;

Ihr Besuch zeigt dem Lieferanten, dass Sie in der Kontrolle sein wollen und haben eine Hand auf den Puls. Dies führt zu einer besseren Produktivität und Qualität bei Ihren Aufträgen.

Lieferanten werden Ihre Entschlossenheit und Aufrichtigkeit über die Platzierung der Aufträge wahrnehmen und dies wiederum die langfristige Kommunikation zwischen Ihnen und dem Lieferanten verbessern.

Es ist zweifellos, dass eine erfolgreiche Reise so viel vorteilhaft für Ihr Unternehmen bringen kann. Aber um dorthin zu gelangen, muss noch ein umfangreicher Plan gemacht werden. Nun freuen wir uns, was wir uns vorbereiten sollten.


1,0 Vorbereitung vor dem Besuch potenzieller Lieferanten in China

1.1 Vermittlung für einen Fabrikbesuch

Nachdem Sie über die Gründe nachgedacht haben und die Entscheidung getroffen haben, Lieferanten zu besuchen, kommt die Planungsphase ein. In erster Linie stellen Sie sicher, dass Sie bei Ihrem Besuch mit Treffen mit mehr als einem Lieferanten vereinbaren können. Abhängig von Ihren Produkten und welche Provinzen in China werden sie produziert, in einem Zehn-Tage-Zeitraum können Sie mindestens zehn potenzielle Lieferanten besuchen.

Hinweis: Wenn Sie ein bestimmtes Produkt "Schuhe" zum Beispiel produzieren, können Sie die Anzahl der Lieferanten, die Sie besuchen, verdoppeln. Die meisten Schuhe werden in der Stadt Wenzhou in China produziert. Die Fabriken befinden sich alle in den Industriegebieten nicht weit voneinander entfernt, was bedeutet, dass Sie mindestens zwei Fabriken an einem Tag besuchen können.

Nachdem Sie sich für die Lieferanten entschieden haben, die Sie in Ihre China-Tour aufnehmen möchten, müssen Sie sich mit ihnen in Verbindung setzen und bestätigen, dass Treffen und Touren ihre Einrichtungen möglich sind.

Hinweis: Wenn Ihr Lieferant kommt mit verschiedenen Gründen, warum sollten Sie nicht kommen und sehen das Management, Produktionsanlagen, etc. oder er / sie einfach einfach verweigert Ihren Besuch, schlage ich vor, direkt "fallen", dass Anbieter aus Ihrer Liste.

Die Planung Ihrer Tag-zu-Tag-Besuche ist der nächste Schritt. Sie können nicht alles auf der Stelle arrangieren, wie in welcher Fabrik Sie heute besuchen werden. Schauen Sie nach, in welchen Provinzen Städte, Industriezonen Ihre potenziellen Lieferanten befinden und versuchen, sie in Cluster zu machen. Fragen Sie nach den Adressen, die Sie zur Verfügung stellen können, damit Sie sie auf Google Maps abbilden und die Entfernungen sehen können.

Hinweis: Bei der Angabe einer Adresse, Fabriken, Agenten und Sourcing-Unternehmen in der Regel bieten Ihnen eine Büro-Adresse und nicht die Produktionsstätte. So dreifach auf diesen Punkt mit ihnen zu überprüfen. Auch Google Maps sind nicht sehr genau in China aufgrund einiger Einschränkungen, so können Sie versuchen und verwenden Sie Baidu Maps. Baidu ist eine chinesische Suchmaschine. Bitten Sie Ihren potenziellen Lieferanten, Ihnen die Adresse in chinesischen Schriftzeichen zu schicken und zu kopieren und fügen Sie sie in das Suchfeld in diesem Link, können Sie nicht in der Lage, Chinesisch zu lesen, aber zumindest können Sie mit englischen Google Maps vergleichen und sehen die Lage genauer .

1.2 Wie komme ich nach China?

Bevor Sie nach China gehen, müssen Sie ein Visum vereinbaren, es sei denn, Sie qualifizieren sich unter bestimmten Umständen, die Sie auf der chinesischen Visa Application Service Website finden können.

Wahrscheinlich benötigen Sie ein Visum. Beliebte Wahl beinhaltet ein Touristenvisum, das leicht zu bekommen ist und nicht die Unterstützung Ihres Lieferanten benötigt. Bitte überprüfen Sie die oben genannte Website für weitere Informationen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die chinesische Botschaft / das Konsulat in Ihrem Land anrufen, um die Anforderungen zu bestätigen. Sie können sich von Land zu Land leicht unterscheiden.

Der einfachste Weg nach China zu kommen ist natürlich zu fliegen. Wenn Sie für die Flüge selbst arrangieren, würde ich vorschlagen, nach Tickets bei Skyscanner, Ctrip und Elong zu suchen.

Hinweis: Reisen in China ist ganz einfach, ob mit dem Flug, Hochgeschwindigkeitszug (350km / h) oder Bus. Es gibt Webseiten, die Ihnen helfen können, Tickets für verschiedene Verkehrsträger im Voraus zu kaufen. Ich würde vorschlagen, mit Travel China Guide und Ctrip.

1.3 Dress Code bei der Erfüllung Ihrer potenziellen Lieferanten

Sie müssen verstehen, dass China in einer erstaunlichen Rate wuchs, und kleine ländliche Fabriken verwandelten sich in Top-Top-Marken-Lieferanten rund um den Globus. Die Besitzer dieser Fabriken könnten jetzt das ganze Geld in der Welt haben, aber das macht sie nicht verfeinert und platziert sie nicht auf die Leiter der Gesellschaft.

Was ich hier zu sagen versuche, ist Kleiderordnung ist nicht wirklich vorhanden, wenn du eine chinesische Fabrik besuchst, aber vielleicht von Shorts abhängen. Ich würde vorschlagen, ein Paar Jeans zu tragen. Kurzes und langärmliges Hemd wird gut oder sogar ein subtiles T-Shirt. Bitte beachten Sie, dass dies speziell für den Besuch einer Produktionsstätte ist. Wenn Sie an einer Gesellschafterversammlung in China teilnehmen, das ist eine andere Geschichte, dort ist ein formaler Anzug geeignet.

2.0 Auf dem Weg zum Lieferanten. Wie und was zu tun?

2.1 In die Fabrik / Büro des Lieferanten gelangen

Eine sehr gängige Praxis in China soll von Ihrem Lieferanten abgeholt werden. Normalerweise kommen sie mit dem Auto zu deinem Hotel und fahren in die Fabrik. Dies sollte alles mit Ihren potenziellen Lieferanten besprochen werden, bevor Sie nach China kommen. Denken Sie daran, dass beide Fabriken und Büros nicht in der Stadt liegen, aber normalerweise am Stadtrand und es kann 1,5-2 Stunden fahren, um dort wegen der Größe der Städte und des Verkehrs zu kommen.

Hinweis: Wenn Sie mehrere Lieferanten in der gleichen Gegend besuchen, können Sie für den aktuellen Lieferanten, den Sie besuchen, mit dem nächsten auf der Liste kommunizieren. Auf diese Weise wird es einfacher für sie zu arrangieren, wo sie treffen können und Art von "Pass Sie entlang" von einem Lieferanten Auto zu einem anderen.

2.2 Was auf dem Weg zur Fabrik zu tun ist

Achten Sie darauf, diese kostbare Zeit mit Bedacht zu verwenden. Dies ist eine perfekte Gelegenheit für Sie, um herauszufinden, wer Sie beschäftigen. Sei nicht aufdringlich, versuche echt zu sein und zeige Interesse daran, so viel wie möglich über diesen potenziellen Lieferanten zu lernen. Hier ist die Grundliste der Fragen, die Sie beachten sollten. Denken Sie daran, aber jeder Lieferant ist anders, und Konversation kann Sie überall führen, also anpassen, anpassen und fortsetzen, "Sondieren":

Wie alt ist die Fabrik, wie viele Arbeiter haben Sie, wie groß sind die Produktionsanlagen, wie viele Produktionslinien;
Wer sind die Besitzer, mit welchen Produkten haben sie begonnen;
Wo in der Welt sind Ihre Kunden, wie lange haben Sie mit ihnen gearbeitet, alle gut kennen Marken;
Was sind Ihre jährlichen Verkäufe (sie in der Regel auf Alibaba Liste), wie viele Verkäufer Menschen haben Sie;
Was sind Ihre Pläne, alle Produkte, die Sie produzieren möchten;
Hast du ein eigenes Qualitätssicherungs-Team?


3.0 Kommunikation und Kultur. Sei vorbereitet.

3.1 Treffen und grüßen

Normalerweise sind der Manager und der Fahrer diejenigen, die dich vom Hotel abholen (es sei denn, die Fabrik ist wirklich klein, dann könntest du von dem Chef abgeholt werden). Es spielt keine Rolle, wenn Sie den Manager oder den Chef treffen, ist der Gruß normalerweise Standard. Sagen Sie hallo, schütteln Sie Hände, tauschen Sie angenehme und Visitenkarten aus. Ein Trick, den Sie sich merken müssen, ist, wenn Sie die Namenskarten austauschen, stellen Sie sicher, dass Sie es mit zwei Händen halten, wenn Sie es "anbieten". Später wird das Personal Sie bitten, sich hinzusetzen und etwas Tee und Wasser zu haben. Du kannst es ablehnen, wenn du willst, da ist nichts falsch.

Hinweis: In China, auch während des Sommers bevorzugen die Menschen vorzuziehen, warmes oder gar heißes Wasser zu trinken. So stellen Sie sicher, um speziell für kaltes Wasser zu fragen, es sei denn natürlich Sie kümmern sich nicht um die heiße.

3.2 Werksbesichtigung

Die gute Sache ist, dass Sie bereits wissen, was zu erwarten ist, weil Sie eine Menge Fragen im Auto gefragt haben. Die Besichtigung der Fabrik ist ein wichtiger Bestandteil des Besuchs eines Lieferanten. Sie können sehen, welche Maschinen verwendet werden, um die Produkte zu produzieren, können Sie den Prozess von Anfang bis Ende zu sehen (können Ihnen Ideen, wie die Kosten zu senken), wie effizient die Fabrik ist. Auch jede Fabrik-Tour beinhaltet einen Showroom-Besuch. Dort können Sie alle Produkte sehen, die diese Fabrik jemals produziert hat. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass man sehen kann, welche Marken sie in der Vergangenheit produziert haben. Dies wird Ihnen helfen, Ihre endgültige Entscheidung über diesen Lieferanten.

Hinweis: Manchmal sagen die Hersteller keine Marken, wenn sie wissen, dass diese Marke Ihr direkter Konkurrent sein könnte.

3.3 Unterhaltung

Hier kommt der lustige Teil, den ich vermute. In China ist es nicht nur sehr häufig, aber etwas notwendig, um Ihre aktuellen oder potenziellen Kunden, die die Fabrik zum Mittagessen, Abendessen oder sogar Karaoke besuchen zu nehmen. Zuerst bitte vorbereitet, dass es ein riesiges Fest sein wird. Ihre Lieferanten werden Sie über Ihre Speisenpräferenzen fragen und wenn Sie einige haben, zögern Sie nicht, sie zu erwähnen. Es ist normal, auch ein Bier oder zwei während der Mittagspause zu haben. Wenn du es nicht willst, kannst du dich immer in einer höflichen Form verweigern.

Hinweis: Besser mit einer guten Entschuldigung. Andernfalls werden die Leute um den Tisch für einige Zeit drängen.

Chinesen schätzen, wenn Sie Dinge über ihre Kultur wissen, also schlage ich vor, einige Dinge über Geschichte und Kultur zu lesen und wenn Sie es in Ihnen lernen, wie man Stäbchen benutzt.

Der Zeitrahmen für Mittag- und Abendessen ist normalerweise anders. Das Mittagessen ist kürzer, weil die meisten Leute sich am Nachmittag mehr Lieferanten treffen. Das Abendessen kann für viele Stunden dauern. Härterer Schnaps wird auch angeboten? (Baijiu), was bedeutet, Weißwein. Es hat normalerweise 40% -60% Alkohol nach Volumen, also seien Sie vorsichtig! Du denkst, es ist Zeit, in dein Hotel zurückzukehren? Sie liegen falsch; Es ist Zeit, zu KTV (Karaoke) zu gehen und einige Lieder zu singen und ein bisschen mehr zu trinken. Wieder, wenn du trinkst, flehe ich dich an, vorsichtig zu sein. Die Unterhaltungsstufe macht eine Bindung zwischen Kunden und Lieferanten viel stärker.


Schlussfolgerung

Am Ende des Tages kann der Besuch Ihrer potentiellen Lieferanten so produktiv sein wie Sie es wollen. Eine Sache zu erinnern ist, wie viel Wert eine persönliche, face-to-face-Kommunikation fügt zu einer Geschäftsbeziehung. Es wird mehr Vertrauen, Transparenz und Nachsicht geben, die zu einer sehr fruchtbaren langfristigen Zusammenarbeit führen können.

Ich hoffe, diese Informationen gab Ihnen Einblicke, warum Sie Ihre Lieferanten sowie Hinweise und Tricks auf, wie man die Reise erfolgreich machen sollte besuchen. Wenn es tat, bitte helfen Sie mir, diesen Artikel und Ihre Meinung über soziale Medien zu teilen. Wir versuchen, so viele Menschen wie möglich zu erreichen, damit jeder eine Chance haben kann, Unternehmer zu sein.

Bisherige :   NAFCO | Was ist ein Kugelhahn
Produktkatalog
Produkte